M
"

Digitaltag Lübeck

Lübecker Digitaltage

EnergieCluster Luebeck ChatGPT

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Stadtbibliothek Lübeck
Hundestraße 5-17
23552 Lübeck

Breite Beteiligung beim Online-Event vom EnergieCluster Digitales Lübeck e.V.

Alle Welt spricht momentan von ChatGPT und fragt sich, wie Künstliche Intelligenz unsere Kommunikation und Information beruflich wie privat verändern wird. Mitte November 2022 gelauncht, über 1 Millionen Nutzer:innen nach einer Woche, inzwischen sind es wohl über 100 Millionen. ChatGPT ist längst auch in Lübeck angekommen. Grund genug für das EnergieCluster Digitales Lübeck sich in einem hybriden Live-Talk am 8. Februar 2023 dem Thema zu widmen. Moderiert von Jenny Scharfe, Leiterin der Medienwerkstatt bei den Stadtwerken Lübeck, diskutierten Andreas Wittke von der Technischen Hochschule Lübeck und Thomas Waldner von twkom, Gesellschaft für strategische crossmediale Kommunikation Lübeck, die Herausforderungen und Chancen des neuen Internetdienstes.

Nach einer Eröffnung durch den Geschäftsführer des Vereins EnergieCluster Digitales Lübeck Felix Schulz von Thun gab Andreas Wittke, seit 20 Jahren IT-Spezialist der Technischen Hochschule, zunächst einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des neuen KI-Service. „ChatGPT macht Künstliche Intelligenz für jeden anfassbar. Alle Anwendungen, die auf künstlicher Intelligenz basierten, funktionierten mehr oder minder nicht voll zufriedenstellend. ChatGPT ist anders. Es wirkt wie ein Schweizer Messer im übertragenen Sinn und kann sehr viel. Jeder, der beruflich auf Textfähigkeiten sich beruft, kann sich jetzt anderen Aufgabenbereichen widmen.“ 

Thomas Waldner, CEO bei twkom, betonte: „Große Veränderungen in der Kommunikationsgeschichte gab es schon immer: Buchdruck, Rundfunk, Internet sind Beispiele, wo Technik durch Technik ergänzt oder ersetzt wurde. Am Ende haben aber immer Menschen veröffentlicht oder gesendet. Nun aber ersetzt Technik den Menschen, die Autor*innen und Verfasser*innen von Texten. Wenn wir dann noch die hohe Reichweite, die ChatGPT schon heute hat, betrachten, ist klar: Es ist ein game changer, eine einmalige Entwicklung“.

Jenny Scharfe, Leiterin der Medienwerkstatt bei den Stadtwerken Lübeck berichtete aus ihrem Arbeitsalltag: „Ich nutze auch ChatGPT, aber bearbeite und verbessere stets die mir vorgeschlagenen Texte. Der Internetdienst ist gut und relevant sicher auch im Bildungsbereich. Die Textentwürfe gilt es aber stets zu hinterfragen, was wahr und richtig ist. Ohne Zweifel wird ChatGPT nicht nur die Arbeit von der Kommunikationsexpert*innen verändern. Es betrifft uns alle“.

Regen Austausch zum Thema gab es auch im Live-Chat des ECDHL-Events. Die Chancen und Herausforderungen und auch ethische Fragen wurden eifrig diskutiert. Einhellige Meinung bei allen Teilnehmenden des Podiums: Mit den Beiträgen von ChatGTP gilt es sorgsam und sensibel umzugehen. Bestenfalls wird ChatGPT als Quelle ausweisen.  Es verfügt zwar über eine eigene Kritikfähigkeit, zugleich mangelt es jedoch an Kreativität. Nicht zuletzt sind viele Textproduktionen standardisiert, persönliche Bezüge (noch) Fehlanzeige.

 

Seht das Video in voller Länge hier: https://www.youtube.com/watch?v=ejVSEOtLa-Y

Herzlich Willkommen, bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG!

Die bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG,oder kurz bTrace, ist ein Tochterunternehmen der BAADER Global SE und neues Mitglied in unserem Verein EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr! , ein Lübecker Traditionsunternehmen und Global Player für Lösungen für die Lebensmittelindustrie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. 5 Fragen an Dr. Jan Ladiges, Head of Software Engineering and Delivery beiTrace Tomorrow GmbH + Co. KG.

Lübeck – Ab jetzt Engagierte Stadt!

Hansestadt Lübeck wird Mitglied im Netzwerk Engagierte Stadt.
Engagierte Städte entstehen dort, wo sich überzeugte Menschen gemeinsam dafür einsetzen, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vor Ort zu schaffen. Das seit 2015 bestehende bundesweite Netzwerkprogramm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau nachhaltiger Engagementstrukturen in Städten und fördert Kooperationen zwischen Verwaltung, gemeinnützigen Organisationen und Wirtschaft. Im Jahr 2023 hat sich die Hansestadt Lübeck um eine Mitgliedschaft beworben und konnte die Auswahljury der Programmträger auf Anhieb überzeugen.

NACHT(t)SCHICHT Lübeck – Kompetenzspenden für einen guten Zweck

Am Freitag, 15. März hat die Premiere der NACH(t)SCHICHT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck stattgefunden. Bei der Veranstaltung, die am späten Nachmittag begann und bis in den Abend dauerte, wurde freiwillig und kostenlos digitales Know-how für gemeinnützige Organisationen aus Lübeck zur Verfügung gestellt.

In Gemeinschaft Veränderung gestalten 5 Jahre EnergieCluster Digitales Lübeck

Es beginnt mit einem Momentum von unten: Am 6. und 7. September 2018 finden sich dutzende Programmier:innen, Expert:innen und Interessierte aus der IT-Szene auf Einladung der Stadtwerke Lübeck im Verwaltungsgebäude in der Geniner Straße zusammen, um Ideen und Prototypen für die Entwicklung einer nachhaltigen digitalen Stadt zu entwickeln.

Erste NACH(t)SCHICHT Lübeck am 15.03.2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck und die AG Social Smart City holen das Veranstaltungsformat NACHTSCHICHT am 15. März 2024 nach Lübeck.

Die Idee ist nicht neu, aber genial:
Bei der NACH(t)SCHICHT Lübeck  am 15.03.2024 stellen kreative Privatpersonen ihre digitalen Kompetenzen und ihr Wissen innerhalb von 4 Stunden sozialen Organisationen des ECDHL pro bono zur Verfügung.

Lübecker Digitaltage 2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck plant das fünfte Jahr in Folge in der Hansestadt Lübeck den bundesweiten „Digitaltag“. Dieses Jahr entsteht erneut ein vielfältiges Programm für die „Lübecker Digitaltage“ vom 1. bis 9. Juni. Eingeladen sind alle Akteure aus Stadtverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kultur, aktiv daran teilzunehmen.

Herzlich Willkommen, bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG!

Die bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG,oder kurz bTrace, ist ein Tochterunternehmen der BAADER Global SE und neues Mitglied in unserem Verein EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr! , ein Lübecker Traditionsunternehmen und Global Player für Lösungen für die Lebensmittelindustrie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. 5 Fragen an Dr. Jan Ladiges, Head of Software Engineering and Delivery beiTrace Tomorrow GmbH + Co. KG.

Lübeck – Ab jetzt Engagierte Stadt!

Hansestadt Lübeck wird Mitglied im Netzwerk Engagierte Stadt.
Engagierte Städte entstehen dort, wo sich überzeugte Menschen gemeinsam dafür einsetzen, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vor Ort zu schaffen. Das seit 2015 bestehende bundesweite Netzwerkprogramm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau nachhaltiger Engagementstrukturen in Städten und fördert Kooperationen zwischen Verwaltung, gemeinnützigen Organisationen und Wirtschaft. Im Jahr 2023 hat sich die Hansestadt Lübeck um eine Mitgliedschaft beworben und konnte die Auswahljury der Programmträger auf Anhieb überzeugen.

NACHT(t)SCHICHT Lübeck – Kompetenzspenden für einen guten Zweck

Am Freitag, 15. März hat die Premiere der NACH(t)SCHICHT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck stattgefunden. Bei der Veranstaltung, die am späten Nachmittag begann und bis in den Abend dauerte, wurde freiwillig und kostenlos digitales Know-how für gemeinnützige Organisationen aus Lübeck zur Verfügung gestellt.

In Gemeinschaft Veränderung gestalten 5 Jahre EnergieCluster Digitales Lübeck

Es beginnt mit einem Momentum von unten: Am 6. und 7. September 2018 finden sich dutzende Programmier:innen, Expert:innen und Interessierte aus der IT-Szene auf Einladung der Stadtwerke Lübeck im Verwaltungsgebäude in der Geniner Straße zusammen, um Ideen und Prototypen für die Entwicklung einer nachhaltigen digitalen Stadt zu entwickeln.

Erste NACH(t)SCHICHT Lübeck am 15.03.2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck und die AG Social Smart City holen das Veranstaltungsformat NACHTSCHICHT am 15. März 2024 nach Lübeck.

Die Idee ist nicht neu, aber genial:
Bei der NACH(t)SCHICHT Lübeck  am 15.03.2024 stellen kreative Privatpersonen ihre digitalen Kompetenzen und ihr Wissen innerhalb von 4 Stunden sozialen Organisationen des ECDHL pro bono zur Verfügung.

Lübecker Digitaltage 2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck plant das fünfte Jahr in Folge in der Hansestadt Lübeck den bundesweiten „Digitaltag“. Dieses Jahr entsteht erneut ein vielfältiges Programm für die „Lübecker Digitaltage“ vom 1. bis 9. Juni. Eingeladen sind alle Akteure aus Stadtverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kultur, aktiv daran teilzunehmen.