Digitaltage Lübeck 2o24

Von sozialen Robotern bis zur digitalen Sternkammer: Mitglieder vom EnergieCluster
Digitales Lübeck stellen bei den Digitaltagen 2024 ihre Projekte vor

Sie sind ein etabliertes Format auch in der Hansestadt Lübeck : Die bundesweiten Digitaltage, offiziell startend am 1. Juni, bieten in Lübeck auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm. In der kommenden Woche organisieren zahlreiche Mitglieder des Vereins EnergieCluster Digitales Lübeck zusammen mit weiteren Akteuren täglich kostenlose Veranstaltungen zu aktuellen digitalen Projekten und Angeboten: von den Erfahrungen mit Pflegerobotern über den lebensschützen Einsatz von Drohnen bis hin zu den Online Services der Verwaltung.

Auftakt macht am 3. Juni der auto didacta Lernraum 4 D und zeigt die Möglichkeiten des digitalen Lernens auch mittels 3 D Druck.
Am 4. Juni lädt der Verein zu einer Tour über den Hanse Innovation Campus mit Besuch im Open AI Lab ein. Chat GPT wird ein weiteres Schwerpunktthema sein .
Der 5. Juni steht im Z eichen des Themas Gesundheit und Digitalisierung. Das Projektteam EB IMST, der UKSH Campus Lübeck und die dortige Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin bieten Einblicke in die berufsbegleitende Schmerztherapie.  Die Diakonie Nord Nord Ost zeig t am gleichen Tag , wie künstliche Intelligenz und Robotik in der Pflege und Betreuung unterstützen. Außerdem bieten die Stadtwerke Lübeck ein Seminar für produktive Meetings.
Am 6. Juni präsentiert Dräger, wie man mit Drohnen und autonomen Systemen Leben schützen kann.

Am Abschlusstag, 7. Juni, stehen zahlreiche weitere Angebote auf dem Digitaltage Programm: Die Hansestadt Lübeck präsentiert die mobile Verkehrserhebung, das Geoportal, und in Zusammenarbeit mit dem Joint Innovation Lab die Datenerschließung mittels KI, erläutert in Kooperation mit der Vernetzbar die Vorteile durch digitale Angebote in der
sozialen Arbeit mit Blick auf Jugendliche. Außerdem bieten die Schülerinnen und Schüler der Grund und Gemeinschaftsschule St. Jürgen an diesem Tag spannende Einblicke in die historische und nunmehr digitalisierte Sternkammer.

Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft organisiert am 7. Juni Mitmach Workshops für die Lübecker Bürgerinnen und Bürger: Hier können Interessierte KI Tools ausprobieren und in virtuelle Welten eintauchen. Zudem erläutert das Team der Beratungsfirmen twkom und Palstek Konzepte zum Führen und Kommunizieren bei Krisen in digitalen Zeiten.

Das gesamte Angebot der Mitglieder vom EnergieCluster Digitales Lübeck auf den Digitaltagen  2024 und die Möglichkeiten der Teilnahme sind hier abrufbar: https://digitaltag.eu/hansestadt-luebeck

Der Vorstandsvorsitzende des Vereins, Lübecks Bürgermeister, Jan Lindenau freut sich über die große Beteiligung: „Die Aktionen zum Digitaltag zeigen von der Wissenschaft über die Wirtschaft bis zur Gesellschaft und Verwaltung eindrucksvoll: Wir sind mitten in der Umsetzung von digitalen Angeboten, die den Bürgerinnen und Bürger Vorteile bringen, wirtschaftliche Impulse setzen und insgesamt die Standortattraktivität der Hansestadt erhöhen.“

Den Abschluss der Digitaltage 2024 in Lübeck bildet am Nachmittag des 7. Juni eine Veranstaltung im Übergangshaus mit einem vielfältigen Programm. Unter anderem begrüßt der Verein Poetry Slamerin Fee Wulff. Die Siegerinnen und Sieger des Lübecker Digitaltage-Gewinnspiels werden gekürt. Die Besucherinnen und Besucher der Aktionen der Lübecker Digitaltage
erhalten die Möglichkeit ein iPad oder Media Markt Gutscheine zu gewinnen.

Herzlich Willkommen, bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG!

Die bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG,oder kurz bTrace, ist ein Tochterunternehmen der BAADER Global SE und neues Mitglied in unserem Verein EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr! , ein Lübecker Traditionsunternehmen und Global Player für Lösungen für die Lebensmittelindustrie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. 5 Fragen an Dr. Jan Ladiges, Head of Software Engineering and Delivery beiTrace Tomorrow GmbH + Co. KG.

Lübeck – Ab jetzt Engagierte Stadt!

Hansestadt Lübeck wird Mitglied im Netzwerk Engagierte Stadt.
Engagierte Städte entstehen dort, wo sich überzeugte Menschen gemeinsam dafür einsetzen, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vor Ort zu schaffen. Das seit 2015 bestehende bundesweite Netzwerkprogramm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau nachhaltiger Engagementstrukturen in Städten und fördert Kooperationen zwischen Verwaltung, gemeinnützigen Organisationen und Wirtschaft. Im Jahr 2023 hat sich die Hansestadt Lübeck um eine Mitgliedschaft beworben und konnte die Auswahljury der Programmträger auf Anhieb überzeugen.

NACHT(t)SCHICHT Lübeck – Kompetenzspenden für einen guten Zweck

Am Freitag, 15. März hat die Premiere der NACH(t)SCHICHT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck stattgefunden. Bei der Veranstaltung, die am späten Nachmittag begann und bis in den Abend dauerte, wurde freiwillig und kostenlos digitales Know-how für gemeinnützige Organisationen aus Lübeck zur Verfügung gestellt.

In Gemeinschaft Veränderung gestalten 5 Jahre EnergieCluster Digitales Lübeck

Es beginnt mit einem Momentum von unten: Am 6. und 7. September 2018 finden sich dutzende Programmier:innen, Expert:innen und Interessierte aus der IT-Szene auf Einladung der Stadtwerke Lübeck im Verwaltungsgebäude in der Geniner Straße zusammen, um Ideen und Prototypen für die Entwicklung einer nachhaltigen digitalen Stadt zu entwickeln.

Erste NACH(t)SCHICHT Lübeck am 15.03.2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck und die AG Social Smart City holen das Veranstaltungsformat NACHTSCHICHT am 15. März 2024 nach Lübeck.

Die Idee ist nicht neu, aber genial:
Bei der NACH(t)SCHICHT Lübeck  am 15.03.2024 stellen kreative Privatpersonen ihre digitalen Kompetenzen und ihr Wissen innerhalb von 4 Stunden sozialen Organisationen des ECDHL pro bono zur Verfügung.

Lübecker Digitaltage 2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck plant das fünfte Jahr in Folge in der Hansestadt Lübeck den bundesweiten „Digitaltag“. Dieses Jahr entsteht erneut ein vielfältiges Programm für die „Lübecker Digitaltage“ vom 1. bis 9. Juni. Eingeladen sind alle Akteure aus Stadtverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kultur, aktiv daran teilzunehmen.

Herzlich Willkommen, bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG!

Die bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG,oder kurz bTrace, ist ein Tochterunternehmen der BAADER Global SE und neues Mitglied in unserem Verein EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr! , ein Lübecker Traditionsunternehmen und Global Player für Lösungen für die Lebensmittelindustrie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. 5 Fragen an Dr. Jan Ladiges, Head of Software Engineering and Delivery beiTrace Tomorrow GmbH + Co. KG.

Lübeck – Ab jetzt Engagierte Stadt!

Hansestadt Lübeck wird Mitglied im Netzwerk Engagierte Stadt.
Engagierte Städte entstehen dort, wo sich überzeugte Menschen gemeinsam dafür einsetzen, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vor Ort zu schaffen. Das seit 2015 bestehende bundesweite Netzwerkprogramm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau nachhaltiger Engagementstrukturen in Städten und fördert Kooperationen zwischen Verwaltung, gemeinnützigen Organisationen und Wirtschaft. Im Jahr 2023 hat sich die Hansestadt Lübeck um eine Mitgliedschaft beworben und konnte die Auswahljury der Programmträger auf Anhieb überzeugen.

NACHT(t)SCHICHT Lübeck – Kompetenzspenden für einen guten Zweck

Am Freitag, 15. März hat die Premiere der NACH(t)SCHICHT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck stattgefunden. Bei der Veranstaltung, die am späten Nachmittag begann und bis in den Abend dauerte, wurde freiwillig und kostenlos digitales Know-how für gemeinnützige Organisationen aus Lübeck zur Verfügung gestellt.

In Gemeinschaft Veränderung gestalten 5 Jahre EnergieCluster Digitales Lübeck

Es beginnt mit einem Momentum von unten: Am 6. und 7. September 2018 finden sich dutzende Programmier:innen, Expert:innen und Interessierte aus der IT-Szene auf Einladung der Stadtwerke Lübeck im Verwaltungsgebäude in der Geniner Straße zusammen, um Ideen und Prototypen für die Entwicklung einer nachhaltigen digitalen Stadt zu entwickeln.

Erste NACH(t)SCHICHT Lübeck am 15.03.2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck und die AG Social Smart City holen das Veranstaltungsformat NACHTSCHICHT am 15. März 2024 nach Lübeck.

Die Idee ist nicht neu, aber genial:
Bei der NACH(t)SCHICHT Lübeck  am 15.03.2024 stellen kreative Privatpersonen ihre digitalen Kompetenzen und ihr Wissen innerhalb von 4 Stunden sozialen Organisationen des ECDHL pro bono zur Verfügung.

Lübecker Digitaltage 2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck plant das fünfte Jahr in Folge in der Hansestadt Lübeck den bundesweiten „Digitaltag“. Dieses Jahr entsteht erneut ein vielfältiges Programm für die „Lübecker Digitaltage“ vom 1. bis 9. Juni. Eingeladen sind alle Akteure aus Stadtverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kultur, aktiv daran teilzunehmen.

M
"

Digitaltag Lübeck

Lübecker Digitaltage

EnergieCluster Luebeck ChatGPT

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Stadtbibliothek Lübeck
Hundestraße 5-17
23552 Lübeck