Planungen von ECDHL und HL laufen auf Hochtouren 

Der 16. Juni ist der bundesweite Digitaltag 2023. Die Vorbereitungen bei uns im Verein EnergieCluster Digitales Lübeck sind in enger Zusammenarbeit mit der Hansestadt Lübeck in vollem Gange. Das Besondere in Lübeck: Die Hansestadt hat inzwischen so viele digitale Angebote, dass der Digitaltag erweitert wird: Auch am 17. Juni haben alle Interessierten die Möglichkeit die digitale Hansestadt zu entdecken. Ein Update der Planungen gab es in unserem Digitalen Business Lunch DiBuLu am 4. April 2023. 

„Seit vier Jahren, von Anfang an, sind wir als EnergieCluster Digitales Lübeck bei den bundesweiten Digitaltagen dabei. Doch noch nie war die Resonanz so groß. Wir freuen uns auf viele Begegnungen an unserem zentralen Veranstaltungsort der Stadtbibliothek und zahlreichen anderen Standorten in der Hansestadt“, berichtete Maria Schittek, Projektleiterin bei ECDHL.    

Eine Messe zu den digitalen Angeboten, Bildungsseminare, Informationen zur Modernisierung der Verwaltung, Präsentationen der digitalen Verkehrsführungen, „Tatenbank“ für klimafreundliche Maßnahmen, Pitches von Start Ups bis hin zu Einblicken in die Schul-IT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck und eine Bustour zum Baltic Future Port: Das Angebot zu den Lübecker Digitaltagen ist so umfassend wie nie. „Ganz bewusst wollen wir zeigen, dass die Digitalisierung in der Hansestadt alle Lebensbereiche betrifft. Wirtschaft und Stadtgesellschaft werden gleichermaßen angesprochen“, berichtet Alexander Kraake, Projektleiter bei der Hansestadt Lübeck im Bereich Digitalisierung, Organisation und Strategie.  

Mit dabei auf den Lübecker Digitaltagen ist auch das Lübecker On-Demand-Busangebot LüMo, ein besonderer Service für spontane oder geplante Fahrten im Stadtgebiet der Hansestadt. Das LüMo-Team will Angebote zur flexiblen Mobilität und digitalen Beratung rund um das Thema Verkehr in Lübeck auf den Digitaltagen präsentieren. 

Das Angebot der Lübecker Digitaltage am 16. Und 17. Juni 2023 wächst. Informiert euch hier über den aktuellen Stand.  

www.luebecker-digitaltage.de 

Meine Welt. Fehmarnbelt.

Dieses europäische Bildungsprojekt, das Jugendliche aus Dänemark und Deutschland zusammenbringen soll, ist bislang einzigartig: Über drei Jahre kooperiert die Baltic Schule Lübeck mit dänischen Schüler:innen in interkultureller Begegnung und stärkt den Meinungsaustausch über die Lebenswelten junger Menschen in der Fehmarnbelt-Region.

Herzlich Willkommen, bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG!

Die bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG,oder kurz bTrace, ist ein Tochterunternehmen der BAADER Global SE und neues Mitglied in unserem Verein EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr! , ein Lübecker Traditionsunternehmen und Global Player für Lösungen für die Lebensmittelindustrie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. 5 Fragen an Dr. Jan Ladiges, Head of Software Engineering and Delivery beiTrace Tomorrow GmbH + Co. KG.

Lübeck – Ab jetzt Engagierte Stadt!

Hansestadt Lübeck wird Mitglied im Netzwerk Engagierte Stadt.
Engagierte Städte entstehen dort, wo sich überzeugte Menschen gemeinsam dafür einsetzen, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vor Ort zu schaffen. Das seit 2015 bestehende bundesweite Netzwerkprogramm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau nachhaltiger Engagementstrukturen in Städten und fördert Kooperationen zwischen Verwaltung, gemeinnützigen Organisationen und Wirtschaft. Im Jahr 2023 hat sich die Hansestadt Lübeck um eine Mitgliedschaft beworben und konnte die Auswahljury der Programmträger auf Anhieb überzeugen.

NACHT(t)SCHICHT Lübeck – Kompetenzspenden für einen guten Zweck

Am Freitag, 15. März hat die Premiere der NACH(t)SCHICHT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck stattgefunden. Bei der Veranstaltung, die am späten Nachmittag begann und bis in den Abend dauerte, wurde freiwillig und kostenlos digitales Know-how für gemeinnützige Organisationen aus Lübeck zur Verfügung gestellt.

In Gemeinschaft Veränderung gestalten 5 Jahre EnergieCluster Digitales Lübeck

Es beginnt mit einem Momentum von unten: Am 6. und 7. September 2018 finden sich dutzende Programmier:innen, Expert:innen und Interessierte aus der IT-Szene auf Einladung der Stadtwerke Lübeck im Verwaltungsgebäude in der Geniner Straße zusammen, um Ideen und Prototypen für die Entwicklung einer nachhaltigen digitalen Stadt zu entwickeln.

Erste NACH(t)SCHICHT Lübeck am 15.03.2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck und die AG Social Smart City holen das Veranstaltungsformat NACHTSCHICHT am 15. März 2024 nach Lübeck.

Die Idee ist nicht neu, aber genial:
Bei der NACH(t)SCHICHT Lübeck  am 15.03.2024 stellen kreative Privatpersonen ihre digitalen Kompetenzen und ihr Wissen innerhalb von 4 Stunden sozialen Organisationen des ECDHL pro bono zur Verfügung.

Meine Welt. Fehmarnbelt.

Dieses europäische Bildungsprojekt, das Jugendliche aus Dänemark und Deutschland zusammenbringen soll, ist bislang einzigartig: Über drei Jahre kooperiert die Baltic Schule Lübeck mit dänischen Schüler:innen in interkultureller Begegnung und stärkt den Meinungsaustausch über die Lebenswelten junger Menschen in der Fehmarnbelt-Region.

Herzlich Willkommen, bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG!

Die bTrace Tomorrow GmbH + Co. KG,oder kurz bTrace, ist ein Tochterunternehmen der BAADER Global SE und neues Mitglied in unserem Verein EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr! , ein Lübecker Traditionsunternehmen und Global Player für Lösungen für die Lebensmittelindustrie in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. 5 Fragen an Dr. Jan Ladiges, Head of Software Engineering and Delivery beiTrace Tomorrow GmbH + Co. KG.

Lübeck – Ab jetzt Engagierte Stadt!

Hansestadt Lübeck wird Mitglied im Netzwerk Engagierte Stadt.
Engagierte Städte entstehen dort, wo sich überzeugte Menschen gemeinsam dafür einsetzen, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Partizipation vor Ort zu schaffen. Das seit 2015 bestehende bundesweite Netzwerkprogramm Engagierte Stadt unterstützt den Aufbau nachhaltiger Engagementstrukturen in Städten und fördert Kooperationen zwischen Verwaltung, gemeinnützigen Organisationen und Wirtschaft. Im Jahr 2023 hat sich die Hansestadt Lübeck um eine Mitgliedschaft beworben und konnte die Auswahljury der Programmträger auf Anhieb überzeugen.

NACHT(t)SCHICHT Lübeck – Kompetenzspenden für einen guten Zweck

Am Freitag, 15. März hat die Premiere der NACH(t)SCHICHT in der Medienwerkstatt der Stadtwerke Lübeck stattgefunden. Bei der Veranstaltung, die am späten Nachmittag begann und bis in den Abend dauerte, wurde freiwillig und kostenlos digitales Know-how für gemeinnützige Organisationen aus Lübeck zur Verfügung gestellt.

In Gemeinschaft Veränderung gestalten 5 Jahre EnergieCluster Digitales Lübeck

Es beginnt mit einem Momentum von unten: Am 6. und 7. September 2018 finden sich dutzende Programmier:innen, Expert:innen und Interessierte aus der IT-Szene auf Einladung der Stadtwerke Lübeck im Verwaltungsgebäude in der Geniner Straße zusammen, um Ideen und Prototypen für die Entwicklung einer nachhaltigen digitalen Stadt zu entwickeln.

Erste NACH(t)SCHICHT Lübeck am 15.03.2024

Der EnergieCluster Digitales Lübeck und die AG Social Smart City holen das Veranstaltungsformat NACHTSCHICHT am 15. März 2024 nach Lübeck.

Die Idee ist nicht neu, aber genial:
Bei der NACH(t)SCHICHT Lübeck  am 15.03.2024 stellen kreative Privatpersonen ihre digitalen Kompetenzen und ihr Wissen innerhalb von 4 Stunden sozialen Organisationen des ECDHL pro bono zur Verfügung.

M
"

Digitaltag Lübeck

Lübecker Digitaltage

EnergieCluster Luebeck ChatGPT

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Stadtbibliothek Lübeck
Hundestraße 5-17
23552 Lübeck