Lübeck etabliert sich als ein Zentrum für das Zukunftsthema „Künstliche Intelligenz“. In der Federführung der Universität zu Lübeck, Mitglied des Vereins EnergieCluster Digitales Lübeck, wird die KI Forschung von den norddeutschen Bundesländern Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein und insgesamt vier Universitäten vorangetrieben. Bei der Umsetzung von KI basierten Projekten und Anwendungen steht Lübeck noch am Anfang. Aber das Thema wird langsam sichtbarer. Grund für das EnergieCluster Digitales Lübeck im Rahmen der „Woche der KI Lübeck“  am 19. November 2021 um 8.30h eine virtuelle Info-Veranstaltung durchzuführen. 

KI konkret – Künstliche Intelligenz in Lübeck“ heißt das Online-Panel.

Diskutiert werden die Leitfragen: Wo und wie wird KI bereits heute in Lübeck eingesetzt? Welche Erfahrungen wurden gesammelt? Was darf man von KI in der Praxis erwarten? Wo stecken Potentiale? Welche Herausforderungen müssen gemeistert werden? 

Unsere Expert:innen im interaktiven Panel:  

Barbara Hilgert von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft FAW Akademie Lübeck. Sie wird das Projekt KOM KI vorstellen. Hierbei geht es um den systematischen Aufbau von Kompetenzen über KI vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Barbara Hilgert gibt auch einen Überblick über Lern- und Experimentierräume zur Entwicklung konstruktiver, reflexiver und präventiver KI-Kompetenz. 

Weiterer Gesprächspartner ist Felix Ollech, Managing Director bei der NAECO Blue GmbH. Das Unternehmen hat sich auf standortgenaue Einspeiseprognosen für Wind- und Solarenergie spezialisiert. NAECO Blue zeigt, wie KI die regenerative Stromerzeugung vorhersagbarer und damit planbarer macht. 

Schließlich ist auch Til Hesse, Bereichsleiter bei der TraveNetz GmbH, mit dabei. Er wird erläutern, wie Zählerdaten von Energie- und Versorgungsnetzen mit Machine Learning korrigiert werden. Das Praxisbeispiel zeigt, wie maschinelles Lernen dazu beiträgt, die Verarbeitung von übermittelten Daten zu automatisieren, die Fehlerquote zu senken und Kosten einsparen kann. 

Moderiert wird das Online-Panel von Thomas Waldner, Medienkoordinator des Vereins EnergieCluster Digitales Lübeck. Eine Diskussion mit dem Publikum ist sehr erwünscht. 

Hier geht es zur Online-Veranstaltung 19. November 2021 um 8.30h: 

Teilnahmelink: https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_ZGU3MmExODUtNjU5Mi00ZTdhLWJmNzYtZTNmNTljODU0Yjkx%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%2265505471-5506-445a-a3ba-9a36ce7e2db1%22%2c%22Oid%22%3a%22c3585a49-5789-46ad-9cda-3b59ed03d759%22%7d

Eine Anmeldung für diese Online-Veranstaltung ist nicht nötig.

Wir bitten auch um Teilnahme an dieser Umfrage auf LinkedIn:

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6864882939541377024

 

Archiv