Auszüge von der Smart Country Convention

Vom 7. bis 9. November 2023 fand die SCCON 2023 in Berlin statt und das EnergieCluster Digitales Lübeck e.V. war dabei. Die Smart Country Convention ist die Plattform für Zukunftsfähigkeit und Innovationsstreben der öffentlichen Verwaltung und Daseinsvorsorge und hat sich zum führenden Event rund um die Themen Smart City, Smart Region und E-Government etabliert. Top-Innovatoren der Digitalbranche treffen hier mit ihren neusten, technologischen Entwicklungen auf zentrale Entscheidungsträger aus Bund, Länder und Kommunen sowie auf renommierte Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Verbänden. 

In diesem Jahr war Lübeck mit einem Gemeinschaftsstand der Mitglieder Hansestadt Lübeck und Stadtwerke Lübeck Gruppe und einer eigenen Standbühne vertreten, mit eigenem Bühnenprogramm und verschiedenen Digitalprojekten zum Anfassen am gemeinsamen Messestand.  

Mehrere Speaker:innen kamen auf der Standbühne zum Thema Digitalisierung in Deutschland zu Wort: 

„Ein Erfolgsfaktor ist es, wenn viele Beteiligte aus der Stadt einen Mehrwert in der Digitalisierung erkennen,“ sagte Jan Lindenau, Bürgermeister Lübeck, und meint damit den EnergieCluster Digitales Lübeck e. V. 

Besonders auf den Austausch mit den verschiedensten Menschen käme es an, so Filiz Günsür, Social Smart City Managerin, damit die Social Smart City „nicht nur von privilegierten Menschen gestaltet wird“. 

Von smarter Sensorik über zukunftsfähige Smart City Services bis hin zu den neuesten Erkenntnissen aus der Welt der Energie war einiges geboten. Ein Highlight war dabei der virtuelle 360°-Rundgang durch das Lübecker Rathaus, das Nutzer:innen in verschiedenen Betrachtungsmodi erkunden konnten. 

Im vielfältigen Programm auf der Standbühne gab es unter anderem Beiträge der Vereinsmitglieder von TZL, Diakonie Nord Nord-Ost, der TH Lübeck und der Universität zu Lübeck. 

In einer Gesprächsrunde zum Thema Social Smart City kamen Filiz Günsür (Social Smart City Managerin der Hansestadt Lübeck), Kim-Annina Tonn (Mitglied im Beirat „Lübeck Digital“), Prof. Dr. Moreen Heine (Professorin für E-Government und Open Data Ecosytems der Universität zu Lübeck) und Dirk Wilkesmann (Geschäftsführer der Diakonie Nord Nord-Ost Services GmbH) zusammen und diskutierten die Frage, wie digitale Transformation Inklusion und Zusammenhalt stärken kann. Laut Prof. Dr. Moreen Heine, Professorin für E-Government und Open Data Ecosytems, sei die ethische Begleitung der Transformation zu einer Social Smart City äußerst wichtig sowie der direkte Austausch mit den Menschen. 

Innovation geschieht nicht ohne Nachwuchs – das weiß auch der Startup-Accelerator Gateway49. In einem eigenen Start-Up-Slot bot Dr. Frank Schröder-Oeynhausen (Geschäftsführer Technikzentrum Lübeck) drei Start-Ups die Bühne, um in Pitches ihre Geschäftsmodelle zu präsentieren.  

Außerdem gab es am zweiten Messetag noch einen besonderen Programmpunkt: am Dienstag wurde der Digitale Business Lunch live von der SCCON übertragen. Felix Schulz von Thun moderierte den Beitrag mit einem Schwenk über den Messestand der Hansestadt Lübeck und Stadtwerke Lübeck Gruppe. Als Gastbeitrag gab Prof. Stefan Fischer aus der „Birdy Box“ heraus einen Einblick in die Smart City von morgen und beantwortete Fragen aus dem Online-Publikum.  

Am dritten Tag der Messe gaben Referenten der Technischen Hochschule Lübeck und der Universität zu Lübeck am Vormittag unter dem Motto „Von Campus und Kommune: Lübeck im Digitalmodus!“ einen Einblick in ihre Forschung zu Funktechnologien, Elektromobilität, Gebäudedatenmanagement und Prof. Frank Schwartze (TH) stellte die Hansebelt Innovationsmatrix vor.  

Das Programm am Nachmittag schloss mit interessanten Impulsen zum norddeutschen LoRaWAN-Netz für Kommunen sowie dem erfolgreichen Projekt „Kreuzung frei!“ Projekt, das vorab zum Expo-Highlight gekürt worden war. 

Wir freuen uns resümieren zu können, dass Lübeck hier ein gutes Standing und Sichtbarkeit auf dem Weg zur Smart City erlangt hat.  

Weitere Infos zum Bühnenprogramm SCCON | Stadtwerke Lübeck (swhl.de) und zur SCCON 

EDGE Digital gibt interaktiven Vortrag zu Social Media und KI-Nutzung

Bünyamin Emre Erdogan & Edgar Paul-Ghazaryan, Gründer EDGE DigitalDas KI-StartUp und neue Mitglied EDGE Digital...

Hanse Innovation Campus Tour Lübeck

Transfer und Transparenz zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie weiteren Akteuren stärken – Das gelang bei der Hanse Innovation Campus Tour Lübeck.

Rückblick Lübecker Digitaltage 2024

Verein EnergieCluster Digitales Lübeck blickt auf eine spannende Woche der Lübecker Digitaltage 2024 zurück

Erneut engagierten sich fast 20 Akteure aus der Lübecker Wirtschaft, Wissenschaft sowie dem sozialen Bereich anlässlich des bundesweiten Digitaltages. Das übergeordnete Ziel: Bürger:innen sollen an dem Tag niederschwellig digitale Teilhabe erfahren dürfen.

Herzlich Willkommen, craft IT!

5 Fragen an Christopher Hoffmann

craft IT, eine Software-Entwicklungsfirma aus Lübeck, ist neues Mitglied beim EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr und haben den Geschäftsführer zum Interview gebeten: Christopher Hoffmann verrät, wie seine Eltern den Stein ins Rollen brachten und warum Digitalisierung kein Selbstläufer ist.

Lübecker Digitaltage 2024

Sie sind ein etabliertes Format
auch in der Hansestadt Lübeck : Die bundesweiten Digitaltage,
offiziell startend am 1. Juni, bieten in Lübeck auch dieses Jahr wieder ein
abwechslungsreiches Programm. In der kommenden Woche organisieren zahlreiche
Mitglieder des Verein s EnergieCluster Digitales Lübeck zusammen mit weiteren Akteuren
täglich kostenlose Veranstaltungen zu aktuellen digitalen Projekten und Angeboten.

Meine Welt. Fehmarnbelt.

Dieses europäische Bildungsprojekt, das Jugendliche aus Dänemark und Deutschland zusammenbringen soll, ist bislang einzigartig: Über drei Jahre kooperiert die Baltic Schule Lübeck mit dänischen Schüler:innen in interkultureller Begegnung und stärkt den Meinungsaustausch über die Lebenswelten junger Menschen in der Fehmarnbelt-Region.

EDGE Digital gibt interaktiven Vortrag zu Social Media und KI-Nutzung

Bünyamin Emre Erdogan & Edgar Paul-Ghazaryan, Gründer EDGE DigitalDas KI-StartUp und neue Mitglied EDGE Digital gab für die AG Kommunikation des EnergieCluster Digitales Lübeck einen...

Hanse Innovation Campus Tour Lübeck

Transfer und Transparenz zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie weiteren Akteuren stärken – Das gelang bei der Hanse Innovation Campus Tour Lübeck.

Rückblick Lübecker Digitaltage 2024

Verein EnergieCluster Digitales Lübeck blickt auf eine spannende Woche der Lübecker Digitaltage 2024 zurück

Erneut engagierten sich fast 20 Akteure aus der Lübecker Wirtschaft, Wissenschaft sowie dem sozialen Bereich anlässlich des bundesweiten Digitaltages. Das übergeordnete Ziel: Bürger:innen sollen an dem Tag niederschwellig digitale Teilhabe erfahren dürfen.

Herzlich Willkommen, craft IT!

5 Fragen an Christopher Hoffmann

craft IT, eine Software-Entwicklungsfirma aus Lübeck, ist neues Mitglied beim EnergieCluster Digitales Lübeck. Wir freuen uns sehr und haben den Geschäftsführer zum Interview gebeten: Christopher Hoffmann verrät, wie seine Eltern den Stein ins Rollen brachten und warum Digitalisierung kein Selbstläufer ist.

Lübecker Digitaltage 2024

Sie sind ein etabliertes Format
auch in der Hansestadt Lübeck : Die bundesweiten Digitaltage,
offiziell startend am 1. Juni, bieten in Lübeck auch dieses Jahr wieder ein
abwechslungsreiches Programm. In der kommenden Woche organisieren zahlreiche
Mitglieder des Verein s EnergieCluster Digitales Lübeck zusammen mit weiteren Akteuren
täglich kostenlose Veranstaltungen zu aktuellen digitalen Projekten und Angeboten.

Meine Welt. Fehmarnbelt.

Dieses europäische Bildungsprojekt, das Jugendliche aus Dänemark und Deutschland zusammenbringen soll, ist bislang einzigartig: Über drei Jahre kooperiert die Baltic Schule Lübeck mit dänischen Schüler:innen in interkultureller Begegnung und stärkt den Meinungsaustausch über die Lebenswelten junger Menschen in der Fehmarnbelt-Region.

M
"

Digitaltag Lübeck

Lübecker Digitaltage

EnergieCluster Luebeck ChatGPT

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Stadtbibliothek Lübeck
Hundestraße 5-17
23552 Lübeck